Boxer Gin             0,7L/4,2L 40%

Die Boxer Gin-Marke erinnert an eine sehr beliebte englische Sportart während der Kolonialzeit. Boxer Gin wird mit Weizen aus dem Osten von England hergestellt.  Die reine Weizenspirituose wird fermentiert und in einem Zwei-Wege-Prozess, unter Anwendung von neuen  (einem Tower Still) und uralten Techniken (einem alten Pot Still) destilliert.   Mit dem Boxer will man den klassischen London Dry Gin-Stil liefern, jedoch mit  beispielloser Lebendigkeit und Komplexität . Das Hauptmerkmal der Aromen liegt zwischen frischem Wacholder und einem Zitrus-Triumvirat von Zitrone, Orange und Bergamotte.  Diese „extra dry“-Balance  hält sich vor dem Hintergrund reichhaltiger Holznoten und aromatischer Blumenwurzeln.  Der Unterschied von Boxer spürt man am deutlichsten in der Nase und am Gaumen beim Finish, welches tiefer und länger ist als üblich.Das Ergebnis ist ein frischer, lebendiger, moderner Wacholder-Gin. Die Kiefernoten  ergänzen ein parfümiertes Zitrus-Profil, vor allem wegen dem Einfluss der Bergamotte.  Zimt, Engelwurz, Muskatnuss, Iris und Süßholzwurzel sind all gegenwärtig bei diesem Gin und halten seine Ausgewogenheit.  Die Muskatnuss hilft beim langen Abgang, bei dem auch die Bergamotte erneut zum Vorschein kommt, lange nachdem der Gin Tonic getrunken ist!  Die Lebendigkeit der Haupt-Aromaten passt außergewöhnlich gut zu Tonic; das Getränk bleibt klar, auch bei starker Verdünnung.  Die weiche und luxuriöse Textur vom  Boxer Gin sind auch bei einem Gin Martini sehr willkommen.


Pure wheat from the East of England is used for producing Boxer Gin, which is then fermented and distilled using a modern Tower Still and a vintage Copper Still.  Boxer Gin, deriving its name from a beloved English sport during the old Colonial days, is a classic London Dry Gin.  It is very much alive and yet complex, with a wonderful bouquet of flavours consisting of fresh and crisp juniper, citrus-lemon, orange and bergamot. Rich woody spice and aromatic floral roots set off the dry background. The piney notes underline a distinct citrus profile mainly because of the bergamot, giving vibrancy both to nose and palate.  Cinnamon, angelica, nutmeg, orris and liquorice root are further botanicals helping to fully balance out this unique Boxer Gin; the nutmeg and bergamot lingering on during the deep, long and lingering finish. The wonderful soft texture of Boxer Gin makes for a great Gin Tonicand works wonders in a Gin Martini.