Hampden Estate Gold Rum       0,05L/0,35L/0,7l 40%

Hampden Estate ist einer der ältesten Zuckerrohrplantagen auf Jamaika, welche heute noch in Betrieb ist. Neben Alkohol enthält jamaikanischer Rum noch eine Vielzahl charakteristischer Aromastoffe, die ihm einen sehr kräftigen, würzigen Geschmack verleihen. Diesen nennt man den Ester-Gehalt. Genau wie der Alkoholgehalt in Vol % angegeben wird, beschreibt die so genannte Esterzahl die Menge der Aromastoffe im Rum. Dieser hohe Ester-Gehalt wird durch eine extrem lange Fermentation der Melasse gewonnen, die bis zu 2 Wochen dauern kann. Diese Art der Rum-Herstellung ist erheblich teurer als andere Arten von Rum und wird heutzutage selten verwendet.  

Die Geschichte der Hampden Estate Distillery reicht bis 1743 zurück, als sie von der schottischen Herkunftsfamilie Stirling gegründet wurde. 2003 wurde das Unternehmen zum Staatsunternehmen und die Destillery wurde geschlossen. 2009 erwarb die Hussey Familie den Betrieb und seitdem fing man an, die zerstörte Brennerei neu aufzubauen, da ein erheblicher Teil in den vorhergehenden Jahre zerstört wurde.  

Hampden Estate Gold Rum ist ein aromatischer Gold-Rum direkt aus Hampden Estate in Trelawny, Jamaika. Unter Verwendung von traditionellen Techniken mit jahrelanger Erfahrung, wurde Hampden Gold-Rum ausschließlich für die sehr anspruchsvollen Märkte in Großbritannien und der EU entwickelt. Rum-Kenner werden den wahren, authentischen Geschmack dieses jamaikanischen Gold-Rum sofort erkennen. Nach den positiven Auszeichnungen des Rum Fire im Jahr 2012, kreierte man einen länger gereiften Rum. Exzellent!


Hampden Estate Gold rum is produced in Trelawny, Jamaica and is well known for its rich taste. For the production of Hampden Estate Gold Rum ancient techniques are used that have been passed down from generation to generation.