Vermouth

Bei Vermouth handelt es sich um angereicherten Wein, gewürzt mit verschiedenen trockenen Zutaten. Die moderne Version des Getränks wurde erstmals in den späten 18. und frühen 19. Jahrhundert in Italien und Frankreich produziert. Vermouth wurde als Arzneimittel-Trunk bis ins späte 19. Jahrhundert verabreicht. Danach entwickelte sich Vermouth als wichtige Zutat in vielen derersten klassischen Cocktails wie Martini. Trauben-Wein wird als Grundzutat für Vermouth verwendet. Jeder Hersteller fügt der Weinbasis zusätzlich Alkohol sowie eine angemessene Mischung von trockenen Zutaten, bestehend aus Kräutern, Wurzeln und Rinden hinzu. Zwei Vermouth-Hauptsorten - süß und trocken - werden in verschiedenen Farben hergestellt. Abgesehen davon, dass Vermouth als Drink oder Cocktail-Zutat Verwendung fi ndet, wird dieser des Öfteren auch als Ersatz für Weißwein in der Küche verwendet.


Vermouth is fortified wine, flavoured with various dry ingredients. The modern version of Vermouth was first produced in the late 18th and early 19th century in Italy and France.  Vermouth was initially a medicinal drink, handed out as such until the late 19th century.  After that Vermouth developed into an important ingredient for many classic cocktails, such as the Martini. Grape wine is used as a base ingredient for Vermouth.  Each manufacturer adds alcohol to the wine base along with an appropriate mixture of dry ingredients consisting of herbs, roots and barks. Two main types of Vermouth - sweet and dry - are produced in different colours  (red is sweet and white is dry).  Apart from the fact that Vermouth is used as a drink and as a cocktail ingredient, it is also often a substitute for white wine in the kitchen.