WhipperSnapper       0,75L 42%

Es gibt viele Definitionen was nun ein “WhipperSnapper” wirklich ist oder sein soll. Wir bevorzugen die Version, dass ein WhipperSnapper eine junge, etwas vorlaute, freche Person ist, meistens mit nicht viel Respekt für Ältere, die jedoch ein Übermaß an Ambitionen besitzt, die einfach einhergeht mit der Frechheit! WhipperSnapper ist ein im Pot-Still-Verfahren, von Hand gefertigter und nach alter, engagierter Handwerkskunst hergestellter Whiskey, für all die, die Qualität und einen herrlich schmackhaften und anspruchsvollen Whiskey zu würdigen wissen. Obwohl die Maische der von Bourbon ähnelt, ist doch die gemälzte Gerste ziemlich übermächtig mit dem Ergebnis, dass sich dieser Whiskey aromatisch mehr in Richtung eines torflosen Scotch oder Irish Whiskey bewegt. Der erste Teil ist Gerste, gemalzt im Pazifischen Nordwesten, sowie nicht gemalzte Gerste aus der Wilamette Valley in Oregon. Diese Gerste wird gemahlen, fermentiert und direkt in der Destillerie in Sheridan, Oregon destilliert. Der zweite Teil wird mit einer Basis aus Kentucky Korn „ Whitedog“ hergestellt, welcher ohne Wenn und Aber in einem Alembic Pot-Still erneut destilliert wird. Äußerst selektive Einschnitte werden am Kondensator vorgenommen und nur das „Herz der Herzen“ wird für den Reifeprozess und die Abfüllung verwendet. Der Rest wird weggeschmissen. Die Reifelagerung wird in verschiedenen Fässern vorgenommen, darunter gebrauchte, ausgebesserte, französische Pinot Noir-Fässer, neu angefertigte, amerikanische Whiskey-Fässer, sowie gebrauchte amerikanische Whiskey-Fässer. Der WhipperSnapper reift zwischen 6 Monate und zwei Jahren, mit einer Durchschnittszeit von einem Jahr.


There are many definitions of what a “WhipperSnapper” is. We prefer the interpretation that a WhipperSnapper is a young, impertinent person, generally lacking in respect for the elders, but who also has an excess of ambition to go along with the impertinence.Whippersnapper is a pot distilled, handcrafted Whiskey made by dedicated artisans for those who appreciate quality and a flavourful Whiskey. Although the mash bill is most similar to Bourbon, it is quite heavy on malted barley, and aromatically is more similar to a non-peated Scotch or Irish Whiskey. The first part is made from barley that is malted in the Pacific Northwest, and unmalted barley grown in the Willamette valley of Oregon. This barley is ground, mashed, fermented and distilled on location at the distillery in Sheridan, Oregon. The second part is made by using a base of Kentucky corn whitedog, which we obsessively re-distill in an alembic pot still. Extremely selective cuts are made at the condenser, and only the “heart of the hearts” is kept for aging and bottling. The remainder is discarded. Aging takes place in a variety of barrels, including used French coopered Pinot Noir barrels, new American coopered Whiskey barrels, and used American Whiskey barrels. The WhipperSnapper is aged for between six months and two years, with an average time of about one year.